All about beauty

Allgemeines, Beauty Insider, Trends

Radiant Orchid – Die Farbe des Jahres 2014

2014_01_27_radiant-orchid-collage

 

Die Trendfarbe im letzten Jahr war Emerald, ein funkeldes Smaragdgrün. Jetzt hat die Firma Pantone die Farbe für dieses Jahr gekührt und es ist keine andere geworden als Radiant Orchid, die Farbe mit der Nummer 18-3224. Ein blasses Lila, eine Mischung aus Purpur, Violett und Pink, das ein wenig in Richtung Pastell geht.

Für mich ist lila eine, nun ja, sagen wir, sehr spezielle Farbe. Lila kann gut aussehen, es kann aber auch schrecklich billig und altbacken wirken. Laut Pantone soll Radiant Orchid das Auge faszinieren und die Fantasie entfachen. Und wenn schon die Farbexperten von Pantone sich für Lila entscheiden, dann kann ich der Farbe ja auch mal eine Chance geben 😉

Lila Nagellack trage ich hin und wieder tatsächlich, dann aber meist relativ dunkle Farbnuancen. Aber vielleicht sollte ich mich auch mal an das hellere Radiant Orchid wagen. Als Augenmakeup finde ich lila dann bei mir aber schon wieder schwierig, denn zusammen mit meinen blonden Haaren sehe ich mit lila oder rosa auf den Lidern leicht ein bisschen nach Barbie aus. Allen mit braunen oder schwarzen Haaren kann ich lila aber nur ans Herz legen: Glaubt mir, das sieht super aus! 🙂

 

2014_01_27_radiant-orchid-matching-colors1

 

Ich denke, am wichtigsten ist, dass man es nicht übertreibt mit dem Lila: Lila Hose, darüber eine lila Jacke, lila Schuhe, lila Nagellack, dazu noch eine Handtasche in lila und lila Augenmakeup – das wäre für mich wohl nur ziemlich schwer zu ertragen, eben der absolute Lila-Overkill. Andererseits lässt sich mit ein bisschen Stilsicherheit durchaus der eine oder andere ansprechende Look kreieren. Passende Farben gibt es auch mehr als man denkt: Brauntöne, Schwarz natürlich, Flaschengrün oder helles Grasgrün, sanftes Pastellgelb und alle Arten von Grau-, Beige- und Taupetönen. Die ganz mutigen und wirklich stilsicheren können Lila auch mit leuchtendem Orange kombinieren (auch wenn das beim ersten Lesen eher abschreckend klingt – es gibt tatsächlich Kombinationen, in denen die beiden Farben wirklich fantastisch zusammen wirken).

 

2014_01_27_radiant-orchid-matching-colors1

 

Zu Hause kann Lila als Farbtupfer durchaus ein schicker Hingucker sein. Das bekannteste Beispiel dazu sind wahrscheinlich die Orchideen, die der Farbe des Jahren ja auch zu ihrem Namen verhalfen. Ob ich gleich den ganzen Raum lila streichen würde – ich weiß nicht. Aber hier und da, als Kissen, Kerze, vielleicht sogar Sofa oder als auflockernder Streifen an der Wand: warum nicht!

Während ich diesen Beitrag schreibe, fällt mir ein, dass ich selbst sogar noch eine Handtasche in der Trendfarbe des Jahres irgendwo zu Hause habe… Vielleicht sollte ich die mal wieder rauskramen, einen besseren Zeitpunkt dafür kann es ja kaum geben 🙂

Was ist eure persönliche Meinung zur Farbe des Jahres? Lila: Ja oder Nein?