All about beauty

Allgemeines, Produkt Junkie, Tipps & Tricks, Trends

Review: China Glaze Real Nail Polish Appliques (Nagelfolien)

Die Idee, die hinter Nagelstickern steckt, hat mir schon immer sehr gut gefallen: einfach und schnell die Nägel mit schicken Designs zu verzieren. Die normalen Nagelfolien sind mir bisher allerdings immer zu dick und zu steif gewesen, sie stehen an den Rändern ab oder halten nicht richtig. Deswegen wollte ich schon lange die Nagelsticker aus echtem Nagellack ausprobieren, die ja versprechen, diese Probleme nicht zu haben.

Ich habe mich für die Sticker „Loop Hole“ von China Glaze entschieden. In der Packung sind 16 Nagelapplikationen in verschiedenen Größen, ein Holzstäbchen, eine Nagelfeile und eine Anleitung.

china-glaze-nagelsticker-loop-hole-inhalt

 

Beim Auspacken der Nagelsticker fällt sofort auf, dass sie viel dünner und weicher sind, als die gewöhnlichen Nagelfolien.

 

china-glaze-nagelsticker-loop-hole

 

Die Anwendung ist ganz einfach: Die Nägel werden mit der feinen Seite der Feile vorbereitet. Dann sucht man sich den Sticker aus, der am besten zur Nagelbreite passt, zieht die durchsichtige Schutzfolie ab und platziert den Sticker auf dem Nagel. Mit dem Holzstäbchen kann man die Folien sehr schön andrücken, sodass nichts absteht. Dann müssen die Folien nur noch die richtige Länge bekommen. Laut Anleitung soll man dazu die kleine Feile benutzen. Wegen meiner kurzen Nägel habe ich die Folien aber zunächst mit einer Nagelschere abgeschnitten und nur die Feinarbeit mit der Feile gemacht.

Das Ergebnis finde ich sehr überzeugend:

china-glaze-nagelsticker-loop-hole-fertig2

Die Folie steht nicht ab und sieht auch sonst aus, wie gewöhnlicher Nagellack. Für das richtige Finish und bessere Haltbarkeit, habe ich noch eine Schicht Topcoat auf alle Nägel aufgetragen. (Die anderen Nägel sind mit dem herrlich metallischen China Glaze „Hook and Line“ lackiert.)

Zur Haltbarkeit: Ich habe die Nagelsticker am Freitag angebracht, um sie über das Wochenende testen zu können. Die Herausforderung: Viel Gartenarbeit, Abwaschen (ohne Handschuhe) und Aufräumen. Zu meiner Überraschung sahen die Sticker drei Tage später am Montag noch immer (fast) wie neu aus. Leider hatte aber der Lack deutlich gelitten, sodass ich alles entfernt habe (ging sehr leicht mit normalem Nagellackentferner). Die Folien allein hätten aber sicher noch ein paar Tage gehalten und wer etwas vorsichtiger damit umgeht, wird auch die von China Glaze versprochenen 7 Tage erreichen können.

Welche Erfahrungen habt ihr mit Nagelstickern? Gefällt euch die Maniküre?