All about beauty

Tutorials

Candy Look – Anleitung

Candy Look:

Eine kleine Anleitung zu unserem sommerlichen Cocktailabend Look, inspiriert von der neuen Sleek Candy Collection.
Zu unserem YouTubeVideo

 

Und hier nun die Produkteauflistung mit kleiner Anleitung zum nachschminken.

produkte01

Gesicht:

essence-es47830-ms-refreshing-toner.jpg

 

 

Mit einem Gesichtswasser (Toner) das Gesicht abtupfen und mögliche Schmutzrückstände zu entfernen.

 

 essence-es47834-ms-mattifying-cream.jpg

Nach der Reinigung eine Feuchtigkeitscreme verwenden. Wir benützen extra eine mattierende und trotzdem Feuchtigkeitspendende Creme.Das Ganze gut einziehen lassen.

 

 w7-cosmetics/w7-cosmetics-wb015-foundation-prime-magic-anti-redness-primer.jpg

 

 

Für eine glatte Basis der Hautstruktur und um leichte Rötungen zu vermindern, benützen wir einen grünen Primer von W7.

 sleek-sl627-foundation-new-skin-revive-nr627-shell.jpg

 

 

Mit einem Schwämmchen (Beauty Blender) tragen wir die Foundation auf. Darauf achten, dass diese gleichmäßig verteilt und streifenfrei ist.

 mememe-me018-flawless-concealer-porcelain.jpg

Um die Augenpartie aufzuhellen, wählen wir einen Concealer von MeMeMe. Diesen tragen wir auch auf den Nasenrücken, die Wangenknochen und den Bereich zwischen Nase und Lippe auf. Wieder alles gut mit dem BeautyBlender verblenden.

 sleek-sl164-blush-by-3-sweet-cheeks-candy-collection.jpg

 

Auf die Foundation tragen wird der CremeBlush CandyFloss, aus der Sleek Candy Collection auf. Diesen verblenden wir mit einem sauberen Pinsel auf der Wandenpartie.

 sleek-sl9001-suede-effect-puder-pressed-powder-01.jpg

 

Das ganze Gesicht mit dem leicht schimmernden Suede Effect Puder in 01 abpudern, um das MakeUp zu fixieren.  

sleek-sl064-face-form-medium.jpg 

 

Mit dem Face Form Kit in Medium von Sleek, definieren wir die Wangenknochenpartie. Hierfür tragen wir die Farbe direkt unter dem Wangenknochen auf und verblenden sie nach oben. Dabei aber den Wangenknochen frei lassen. Das hebt den ihn hervor und lässt das Gesicht schlanker und definierter wirken.

 

 

Nun betonen wir die Wangen noch zusätzlich mit einem weiteren Rouge aus der Candy Collection Palette von Sleek. Wählt hierfür die Farbe Cupcake und gebt diese dezent über die Wangepartie, ein wenig kommt auch auf die Schläfen. Das lässt einen frischer Wirken. Falls zu viel Farbe aufgetragen wurde einfach mit einem sauberen Pinsel und etwas Puder abmildern.

Augenpartie:

uma-cosmetics-um014-eyecolor-base.jpg

 

 

Auf das komplette Lid der Augen geben wir eine Lidschattengrundierung. Und klopfen diese gut ein.

 

sleek-sl163-lidschatten-palette-i-divine-nr871-candy-collection.jpg

Mit der Sleek i-Divine Candy Collection gestalten wir nun das AugenMakeUp.

Auf das bewegliche Lid tragen wir Pear Drop auf. In den äußeren Augenwinkel Flump. Um das Auge optisch zu öffnen setzen wir Lichtpunkte in den Inneren Augenwinkel und auf den Brauenbogen, dafür nehmen wir Cream Soda. In die Lidfalte setzen wir Apple Sour ganz außen betonen wir zusätzlich die Lidfalte mit Parma Violet. Am unteren Wimpernrand kommt Bubble Gum hinzu und um die Wimpern dichter wirken zu lassen gehen wir ringsherum um das Augen mit Liquorice entlang. Darauf achten das alle Farben schön ineinander blenden.

essence-es48748-i-rock-gloss-eye-pencil-01.jpg

 

Für einen dramatischeren Effekt am Auge kommt noch der essence I love Rock gloss eyeliner dazu. Diesen wieder mit Liquorice fixieren.

sleek-sl882-wimperntusche-eye-drama-mascara-nr882-purple-haze.jpg

 

 

Für die Wimpern nehmen wir den Sleek Eye Drama Mascara in Purple Haze (passt auch sonst ganz toll zu Braunen Augen)

 

 

Die Augen sind nun fertig, fehlen noch die Augenbrauen. Diese füllen wir mit mit einem Augenbrauenstift auf und definieren sie gleichzeitig dabei.

uma-cosmetics-um143-eyebrow-pencil-light-brown.jpg

 

Gerne kann man diese danach noch mit Haarspray oder einem Augenbrauengel fixieren.

 

 

 

 

 

Lippen:

Für schöne Lippen immer erst ein Lippenbalsam auftragen. Am besten gleich am Anfang des schminkens, damit dieser gut einziehen kann.

Die Kontur ziehen wir mit einem Lipliner.uma-cosmetics/uma-cosmetics-um230-automatic-lipliner-nr23-smooth-beige.jpg

Wir nehmen eine Hautton ähnliche Farbe die etwas frische mit sich bringt. Der Automatic Lipliner von u.m.a Cosmetics in Smooth Beige.

Die Lippen damit umranden und anschließend komplett ausmalen. Das macht jeden Lippenstift haltbarer und schützt vor dem Auslaufen.

 

 

Für die eigentliche Lippenfarbe nehmen wir die Sleek Pout Paints in Cloud 9 und Minx

sleek-sl153-pout-paint-nr153-cloud-9.jpgsleek-sl161-pout-paint-nr161-minx.jpg

Diese beiden einfach mischen, bis man den für sich perfekten Ton hat. Dann mit einem Lippenpinsel auftragen. Überschüssige Farbe mit einem Kosmetiktuch abnehmen und nochmals auftragen.

 

Das war’s, das ist unser Candy Look.

CandyLookFoto.jpg

 

Passend dazu gibt es tolle grüne Nagellacke von Barry M in Acid Yellow (300) und Lime Green (137)

barry-m-bmnp300-nagellack-acid-yellow.jpbarry-m-bmnp137-nagellack-lime-green.jpg

Noch mehr Effekt an den Augengewünscht? Dann empfehlen wir zu den Red Cherry Wimpern zu greifen. Hier die Nummer 747 S und für den unteren Wimpernrand 502

red-cherry-el047-747s-einzelbild.jpred-cherry-el038-502.jpg

 


 

Viel Spaß beim ausprobieren! Und bis zum nächsten mal!

Euer kosmetik4less.de Team

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>