All about beauty

Allgemeines, Beauty Insider, Produkt Junkie, Trends

7 Lieblings-Lacke für dieses Frühjahr – Swatches

Hier kommen meine sieben Lieblings-Nagellacke für dieses Frühjahr 😀  Ich habe mich dabei bemüht nur Lacke zu nehmen, die nicht aus einer aktuellen Frühlings-Kollektion stammen, denn letztendlich hat man (bzw. ich) ja schon sooo viele Farben zu Hause, da muss es nicht immer etwas neues sein.

fruehlings-nagellack-alle

 

Die Farbe des Jahres – Radiant Orchid – darf bei der Auswahl natürlich nicht fehlen. Zum Glück hat essence da mit „purple sugar“ etwas passendes im Sortiment.

Für das Foto habe ich 2 Schichten aufgetragen, sonst hätte wahrscheinlich auch eine gereicht. Trocknet wie alle essence Lacke sehr schnell

Für das Foto habe ich 2 Schichten aufgetragen, sonst hätte wahrscheinlich auch eine gereicht. Trocknet wie alle essence Lacke sehr schnell

 

Nude geht eigentlich immer. So auch in diesem Frühling. Ich habe mich für die Farbe „Nyla Nude“ von models own entschieden, obwohl es gerade von models own noch viele, viele andere Nudetöne gibt, die zu meinem Hauttyp passen würden.

Zwei Schichten

Zwei Schichten

 

Mint ist eine Farbe, die für mich von Frühling bis Sommer einfach dazu gehört. Hier habe ich „Jealus, Much“ von Orly (aus der Cool Romance Kollektion), weil es eine so schöne Pastellfarbe ist und noch nicht zu sehr nach Sommer aussieht.

Hier brauchte ich 3 Schichten, um den Lack deckend zu bekommen.

Hier brauchte ich 3 Schichten, um den Lack deckend zu bekommen.

 

Die ersten Blumen trauen sich hervor und beginnen zu blühen – was würde da besser passen als ein kräftiges Blumen-Rosa! Hier das wet n ‚ wild Candy-licious.

Super deckend! 1 großzügige Schicht reicht, auf dem Bild sind es zur Sicherheit doch 2 geworden

Super deckend! 1 großzügige Schicht reicht, auf dem Bild sind es zur Sicherheit doch 2 geworden

 

Rottöne gehören zu den absoluten Nagellack-Klassikern. Im Frühling bevorzuge ich allerdings Farben mit einem leichten Hauch pink darin, wie das models own „Foxy Fuchsia“.

2 Schichten; ich hoffe, man kann den leichten Pinkstich erkennen...

2 Schichten; am Mittelfinger ist es leider etwas unordentlich geworden…

 

Auf den Laufstegen und bei den großen Nagellackherstellern gehören Metallic-Lacke in diesem Jahr dazu. Deshalb (und weil er wirklich schick ist) habe ich den Barry M „Lilac Foil“ Lack mit aufgenommen. Ich mag ihn besonders wegen seiner Textur, die immer so perfekt streifenfrei trocknet.

2 Schichten (Licht)

2 Schichten (Licht)

Und noch einmal im Halbschatten; hier erkennt man den Folieneffekt noch besser

Und noch einmal im Halbschatten; hier erkennt man den Folieneffekt noch besser

 

Last but not least der „Grape Juice“ Scratch n‘ Sniff -Lack von models own. Er gehört zu meinen Lieblingen, weil ich nicht nur das Pastell-Lila so mag, sondern der Lack wirklich, wie versprochen, richtig schön fruchtig riecht 🙂

2 Schichten; leider kann man auf dem Bild nicht sehen, wie lecker der lack riecht :D

2 Schichten; leider kann man auf dem Bild nicht sehen, wie lecker der Lack riecht 😀

 

Und weil ich mich nur schwer entscheiden konnte, ist hier nochmal ein Bild von allen Lacken, die es fast geschafft hätten, in die Top 7 zu kommen. Auch hiergeht es wieder bunt und pastellig zu.

fruehlings-lacke-runups

Von links nach rechts: China Glaze Electric Beat, China Glaze Highlight of my summer (trocknet matt und leicht neon), models own Soda Pop Pink, wet n‘ wild megalast sugar coat, Revlon 571 Posh, models own Endamame (hat einen ganz leichten Schimmer!), China Glaze Lemon Fizz und Orly Acient Jade.

Das waren meine Favoriten für diesen Frühling, vielleicht ist ja für euch die eine oder andere Inspiration dabei 🙂