All about beauty

Allgemeines, Beauty Insider, News & More, Produkt Junkie

essence beach cruisers LE – Swatches

Die neue essence beach cruisers trend edition ist ab Mai online erhältlich (also schon in ein paar Tagen!) und für alle unentschlossenen und neugierigen unter euch habe ich sie schon einmal getestet! Wie der Name der TE schon verrät, sind es sehr sommerliche Produkte, die sich perfekt am Strand tragen lassen – aber natürlich nicht nur da 😉

 

Die TE im Aufsteller bei uns im Laden :)

Die TE im Aufsteller bei uns im Laden 🙂

 

Die komplette Kollektion beinhaltet ein bodyspray, vier verschiedene Sand-Style Nagellacke, zwei Lipgloss, drei wet&dry Lidschatten, einen Blush, zwei Eyeliner, ein Mascara Topcoat, einen Bronzer und einen wet bikini bag, der sich aber auch für Kosmetik hervorragend eignen dürfte.

 

beachcruisers_composing_final_noshade

 

Fangen wir gleich mal mit meinen Lieblingen an: Die vier Nagellacke trocknen wahnsinnig schnell! Die Textur ist ein relativ grobes Sand-Finish, das besonders gut zur Geltung kommt, wenn man mehrere Schichten aufträgt. Dabei würden die Lacke schon bei einer Schicht decken.

 

01 i ♥ summer break

01 i ♥ summer break

03 keep calm and go to the beach!

03 keep calm and go to the beach!

04 life is a beach

04 life is a beach

02 girls just wanna have SUN!

02 girls just wanna have SUN!

 

Die wet&dry Lidschatten kommen in drei sommerlichen Farben. Ihre Textur ist eher trocken, sie sind aber dennoch gut pigmentiert, sodass sie sich leicht auftragen lassen. Für die Swatches habe ich sie trocken verwendet, die Lidschatten lassen sich aber auch mit einem leicht feuchten Applikator bzw. Pinsel auftragen, dann wirkt die Farbe noch viel intensiver.

 

Von unten nach oben: 03 girls just wanna have SUN!, 01 life is a beach, 02 keep calm and go to the beach!

Von unten nach oben: 03 girls just wanna have SUN!, 01 life is a beach, 02 keep calm and go to the beach!

 

Die Palme in der Mitte des Puders ist hell und hat einen subtilen Schimmer, während der dunkle Rand ohne Schimmer auskommen muss. Wenn die Haut nicht wenigstens leicht vorgebräunt ist, kann der Bronzer zu intesiv wirken, sonst hat er aber eine schöne Farbe und verleiht einen natürlichen Glow.

Der Blush geht von rötlich-pink zu orange und sieht damit aus wie ein Sonnenuntergang 🙂 Je nach Hauttyp, Lust und Laune kann man beim Auftrag variieren, ob die Farbe eher ins pinke oder ins orange gehen soll. Die Textur ist eher trocken aber dabei weich, sodass man keine Gefahr läuft, versehentlich viel zu viel Blush aufzutragen.

 

Das Bronzing Powder und der Blush (einmal intensiv und einmal leicht aufgetragen)

Das Bronzing Powder und der Blush (einmal intensiv und einmal leicht aufgetragen)

 

Die beiden Lipgloss sehen durch den Farbverlauf schon in ihrer Verpackung phänomenal aus. Aber auch außerhalb der kleinen Tube haben sie eine schöne Farbe, die durch winzigkleine Glitterpartikel unterstützt wird. Die Farbe ist leicht transparent und von der Konsistenz her sind die Lipgloss etwas klebrig, aber nicht unangenehm.

 

Links: 01 i ♥ summer break Rechts: 02 girls just wanna have SUN! Ich hoffe, man erkennt die Glitterpartikel

Links: 01 i ♥ summer break
Rechts: 02 girls just wanna have SUN!
Ich hoffe, man erkennt die Glitterpartikel

 

Die metallisch schimmernden Eyeliner sind meiner Meinung nach nicht nur für Sommer-Looks geeignet, sondern durchaus auch für ein Abendmakeup einsetzbar. Praktischer Weise sind auch sie wasserfest.

 

Die Eyeliner in den Farben 01 sun, fun & copper! und 02 keep calm and go to the beach!

Die Eyeliner in den Farben 01 sun, fun & copper! und 02 keep calm and go to the beach!

 

Vom Bodyspray gibt es kein Foto (aus glaube ich offensichtlichen Gründen). Es verleiht der Haut wie versprochen Feuchtigkeit und Frische, dabei riecht es nach einem fruchtigen Parfum. Nicht getestet habe ich den wasserfesten Mascara Top Coat, mit dem nicht-wasserfeste Mascara strandtauglich gemacht werden kann (ich trage fast immer sowieso schon wassfeste Mascara) und die Tasche.

Ich hoffe, ich konnte euch die Entscheidung für oder gegen die essence beach cruisers LE ein bisschen erleichtern 🙂