All about beauty

Allgemeines, Beauty Insider, Produkt Junkie, Tipps & Tricks, Trends, Tutorials

Getestet: essence gel nails at home

Schon lange wollte ich das essence gel nails at home set testen, aber ich hatte bisher immer gedacht, dass das bestimmt wahnsinnig viel Aufwand ist und ewig lange dauert und habe es deshalb einige Wochen vor mir hergeschoben. Wie schrecklich falsch ich mit meiner Einschätzung lag, und wie schnell und einfach es dann doch geht, könnt ihr im folgenden lesen. 🙂

Zunächst werden die Nägel mit dem cleanser und primer vorbereitet. Der Nagel ist dann absolut sauber und fettfrei, was die Haltbarkeit der Maniküre deutlich verlängert. Daher sollten die Nägel jetzt auch nicht mehr berührt werden.

 

essence gel nails at home cleanser und primer. Wenn die zwei Produkte aufgetragen sind, sollten die Nägel nicht mehr berührt werden.

essence gel nails at home cleanser und primer. Wenn die zwei Produkte aufgetragen sind, sollten die Nägel nicht mehr berührt werden.

 

Nach kurzer Trockenzeit folgt als nächstes der peel of base coat. Hier darf man ruhig etwas großzügiger sein und mit dem Basecoat den Nagel schon ein wenig modellieren. Dann heißt es ab unter die led lampe zum Aushärten. Nach 60 Sekunden (wenn das Licht ausgeht) ist der Basecoat durchgehärtet. Wenn sich der Lack noch leicht klebrig anfühlt, ist das die sogenannte Schwitzschicht. Die stört uns im Moment nicht weiter – der Lack ist trotzdem trocken.

 

essence gel nails at home french manicure top coat und effect gel top coat 03

essence gel nails at home french manicure top coat und effect gel top coat 03

 

Über den Basecoat kommt der Topcoat. Da ich einen natürlichen Look wollte, habe ich mich für den essence gel nails at home french gel top coat entschieden. Nur auf den Ringfinger kam dann doch ein wenig Glitter in Form des gel nails at home effect gel top coats  in der Farbe 03 twinkle in purple.

(Statt des Topcoats könnte man an dieser Stelle die Nägel auch mit dem cleanser entfetten und einen beliebigen Farblack auftragen, warten bis er trocken ist und anschließend das ganze mit dem gel nails at home clear top coat versiegeln.)

 

60 Sekunden aushärten im blauen Licht der led lampe

60 Sekunden aushärten im blauen Licht der led lampe

 

Dann kommt wieder die led lampe zum Einsatz. Nach 60 Sekunden ist auch der Topcoat durchgehärtet. Jetzt muss nur noch mit dem cleanser und einem Wattepad die Schwitzschicht entfernt werden. Fertig sind die Gelnails! 😀

 

Die fertigen Gel Nails1 Yay! :D

Die fertigen Gel Nails! Yay! 😀

 

Ich finde das Ergebnis ist wirklich gut und ich bin super zufrieden. Bloß den french top coat hätte ich mir etwas weniger braun und etwas mehr rosa gewünscht, aber das ist ja Geschmackssache. (Beim nächsten Mal versuche ich dann, die Nagelspitzen weiß zu färben, sieht bestimmt auch toll aus.) Für eine Hand habe ich etwas weniger als eine Viertelstunde benötigt, also insgesamt etwa eine halbe Stunde, was ich durchaus ok finde. Ich könnte ich mir vorstellen, dass es mit ein wenig Übung sogar noch schneller geht.

 

Im Schatten

Im Schatten

In der Sonne

In der Sonne

 

Die Haltbarkeit soll laut essence 10 Tage betragen, und die haben die Gelnails auch problemlos durchgehalten. Ich habe darauf geachtet, auch die vorderen Kanten der Nägel mit dem Gel zu lackieren, wodurch bei mir keine Tipwear aufgetreten ist.

Zum Entfernen der Gelnails reicht es, vorsichtig am Rand ein bisschen abzuknibbeln und die Gelschicht dann abzuziehen. Ich hatte noch leichte Rückstände auf den Nägeln, die ich mit einer Buffer-Feile entfernen musste, dann sah alles wieder schick aus.

Fazit: essence gel nails at home ist absolut zu empfehlen! Die Anwendung ist einfach und schnell, selbst ein Gelnägel-Anfänger wie ich kommt problemlos damit zurecht. Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen und hält dazu auch noch lange auf den Nägeln. Zudem sind die benötigten „Zutaten“ im Vergleich zu anderen derartigen Sets sehr günstig, ohne dass man qualitative Unterschiede bemerkt. Alles in allem ein Produkt das restlos überzeugt!  😀

 

Welche Erfahrungen habt ihr mit den essence gel nails gemacht und wie gefällt euch das Ergebnis?